Der Luft-Volumenstrom ist ein Begriff aus der Fluidmechanik einem Teilgebiet der Physik

12 Marz 2019
 Kategorien: Klimaanlage Unternehmen , Blog

Unter der Einwirkung externer Kräfte, wie etwa der Gravitation, kontinuierlich verformbare Substanzen nennt man in der Physik Fluide. Darunter fallen also Flüssigkeiten und Gase. Die Beschreibung einer Flüssigkeit oder eines Gases unterscheidet sich in vielen Fällen gesetzmäßig hinreichend klein voneinander, sodass die physikalischen Gesetze oft zusammenfallen. Ihre Beschreibung unterliegt dabei nur einem Unterschied in der Größenordnung und keine die Eigenschaften des Objektes betreffendem. Dies rechtfertigt beide Begriffe unter einem Oberbegriff zusammenzufassen. mehr lesen 

Trockenbau - eine günstige Alternative, um den Innenausbau schnell individuell umzusetzen

24 Januar 2019
 Kategorien: Bau & Bauunternehmer, Blog

Seit den 1970er Jahren hat sich der Trockenbau einen festen Platz im klassischen Handwerk Innenausbau erobert oder hat diesen Bereich nachhaltig verändert.    Das Trockenbausystem kann als Zusammenfügen von industriellen Halbzeugen bezeichnet werden. Zur Errichtung von Trockenbauwänden sind keine Baustoffe, wie Putz und Mörtel, Lehm oder Beton nötig. Die Trockenbauweise ist deshalb deutlich günstiger und schneller als klassisches Mauerwerk.    Der Trockenbau, wie es beispielsweise die Heinz Hiller GmbH macht, nutzt klassische Elemente, wie Gipskarton-Platten, Mineralwolle als Dämmstoff sowie Ständerwerke. mehr lesen